Titelbild: Departement für Biologie

Am Departement für Biologie der Universität Bern stehen Biomoleküle, Zellen sowie Pflanzen und Tiere im Zentrum der Forschungs- und Lehrtätigkeit.

In den Instituten für Ökologie und Evolution (vormals Zoologie), für Pflanzenwissenschaften und für Zellbiologie werden diese biologischen Vorgänge von molekularen Strukturen über pflanzliche und tierische Arten und  Lebensgemeinschaften bis hin zu grossflächigen Klimazonen untersucht und gelehrt.

Etwa 70 DozentInnen und Lehrbeauftragte, darunter mehr als 20 ProfessorInnen mit eigenen Abteilungen / Arbeitsgruppen, lehren und forschen mit modernsten Forschungseinrichtungen, die den rund 500 Hauptfach-Studierenden (Major in Biologie) im Rahmen ihres Studiums auch zur Verfügung stehen.

Geschäftsführerin: Prof. Dr. Doris Rentsch

Geschäftsordnung Departement für Biologie (PDF, 342KB) Organigramm Departement Biologie (PDF, 79KB)