Studienleitung Biologie

Sprechstunden mit der Studienleitung und mit dem Sekretariat (Biologie-Koordinatorin) nur nach Vereinbarung.

Kontaktaufnahme und Fragen bitte per E-mail und mit Angabe der Matrikelnummer.

Die Studienleitung geht davon aus, dass die Studierenden mit den Reglementen vertraut sind. Alle relevanten Reglemente finden Sie unter den FAQ sowie im Factsheet Biologie.

Das Bachelorstudium Biologie dauert 6 Semester; den Studierenden stehen dafür 8 Semester zur Verfügung. Sollten Sie aus persönlichen Gründen (z.B. Mutterschaft, Krankheit, Erwerbstätigkeit) mehr Zeit brauchen, so ist ein schriftliches, begründetes Gesuch zu stellen. Bitte legen Sie Ihrem Gesuch das ausgefüllte, offizielle Gesuchsformular der Uni bei.

Die Studienleitung Biologie ist ermächtigt - bei Erfüllung der notwendigen Bedingungen - Studienzeitverlängerungen bis zwei Semester zu bewilligen.
Ab dem zweiten Gesuch für eine Studienzeitverlängerung ist ein Dekanatsentscheid zwingend.

Konkret: Erste Gesuche (bis zu zwei Semester) sind bei der Studienleitung Biologie einzureichen. Sobald Sie aber mehr als zwei Semester verlängern möchten oder Sie Ihr zweites Studienzeitverlängerungsgesuch einreichen, ist dieses direkt ans Dekanat der phil.nat. Fakultät zu schicken.

Abschluss Major Bachelor in Biologie beantragen

Um den Bachelorabschluss zu beantragen, müssen Sie sowohl das Dekanat als auch die Studienleitung Biologie mit Unterlagen bedienen:

DEKANAT: siehe hier.

STUDIENLEITUNG BIOLOGIE:
Bitte diese Unterlagen nur elektronisch bei Frau Baumann, Sekretariat Studienleitung Biologie einreichen.

  1. Antrag für Bachelorabschluss und mit kurzer (unverbindlicher) Angabe, ob Sie Ihre Studien im Rahmen eines Master-Studiums fortsetzen. (Welcher Master-Studiengang? Welche Uni?). Eine E-Mail genügt hierfür.
  2. Ausgefülltes Formular "Selbständigkeitserklärung" für Bachelorarbeit gemäss Art. 28 Abs. 2 RSL05. Dieses Formular finden Sie auf der Website des Dekanats hier.
    (Zu beachten: nur mit Unterschrift versehen gültig, daher bitte handschriftlich unterzeichneten Ausdruck einscannen und als pdf-Datei zuschicken. Bitte keine elektronische Unterschrift und keine Bildformate verwenden!)
  3. pdf-Datei der Bachelorarbeit. Bitte das Deckblatt der Bachelorarbeit gemäss dieser Vorlage (pdf, 7KB) gestalten.
    Falls die pdf-Datei >10 MB ist, verwenden Sie bitte www.wetransfer.com für die Übermittlung (kostenloser, unkomplizierter Dienst, keine Registrierung notwendig).

Wichtiger Hinweis: bitte sowohl bei der Selbständigkeitserklärung wie auch auf dem Deckblatt der Bachelorarbeit im Feld / Bereich "LeiterIn der Arbeit / Supervisor" nicht nur Namen von betreuenden Assistenten, sondern auch des Gruppenleiters / Professors einsetzen!

KSL und Abschluss: der Knopf "Antrag auf Bestehen" im KSL ist für den Abschlussprozess völlig irrelevant und kann getrost ignoriert werden.

Alle Informationen zu Studium und Militär- oder Zivildienst finden Sie hier.

Für ein Bestätigungsschreiben des Studienfachs (Unterlagen für Dienstverschiebungsgesuch) kontaktieren Sie bitte Frau Baumann.

Studierende, die sich Leistungen von anderen Studiengängen (z.B. bei Wechsel der Studienrichtung oder der Universität) für Ihr Berner Biologiestudium (Bachelor) anrechnen lassen möchten, gehen bitte wie folgt vor:

Antrag umfasst maximal 15 ECTS:

Gesuchsschreiben inklusive Unterlagen (Ausweise mit Noten und ECTS-Angaben sowie möglichst viele Details zu den vermittelten Lehrinhalten der besuchten Veranstaltungen) an die Studienleitung Biologie (Frau Baumann) schicken.

Antrag umfasst > 15 ECTS:

Gesuchsschreiben inklusive Unterlagen (Ausweise mit Noten und ECTS-Angaben sowie möglichst viele Details zu den vermittelten Lehrinhalten der besuchten Veranstaltungen) ans Dekanat schicken. Das Gesuch wird vom Dekanat an die Studienleitung weitergeleitet. Diese erarbeitet in Zusammenarbeit mit der Biologie-Koordination eine Anerkennungsempfehlung zu Handen des Dekans aus. Diese Anerkennungen erfolgen letztlich durch den Entscheid des Dekans (Verfügung).

Anmerkung: Studieren Sie bitte den Anhang zum Studienplan Biologie. Wenn Sie Ihrem Anrechnungsgesuch eine tabellarische Gegenüberstellung Ihrer bisherigen Leistungen mit den hier in Bern geforderten Leistungen (inklusive ECTS Angaben) beilegen, so beschleunigen Sie den (aufwändigen) Beurteilungsprozess, der einer Anrechungsempfehlung vorausgeht.